Blog

Die Schwäche von herkömmlichen Selbstverteidigungsmethoden

Die Schwäche von herkömmlichen Selbstverteidigungsmethoden

Der reale Kampf bzw. die körperliche Auseinandersetzung kommt meist vollkommen unvorbereitet. Dies bedeutet: keine Zeit für Erwärmung, Dehnung oder Einnehmen einer Vorkampfstellung. Zudem ist die Auseinandersetzung unfair und kommt zum unpassendsten Zeitpunkt. Der Angegriffene ist normalerweise stets in dreifacher Hinsicht systematisch im Nachteil: Zumeist ist er physisch schwächer (kleiner, leichter, gebrechlicher, zahlenmäßig unterlegen etc.) als…

Motto des Monats Juli

Motto des Monats Juli

Wer die Nachrichten der letzten Monate verfolgte wird ein ungemütliches Gefühl in der Magengegend nicht mehr los. Vergewaltigungen, heimtückische Messer,- Axt,- und Machetenangriffe auf Unbeteiligte. Die aktuelle Polizeistatistik dokumentiert einen (un)ausgesprochen extremen Gewaltanstieg. Eine Welle der Gewalt rollt über das Land. Die meisten Kampfsportler nehmen die Bedrohung durch Auseinandersetzungen, Messerstechereien oder sogar einen Terroranschlag sehr…

Messerabwehr Teil 5. Hemmungsabbau

Messerabwehr Teil 5. Hemmungsabbau

Wie Du vom lautlosen Opfer zum dare-devil wirst (aus dem Buch Bumerangstrategie) Wir müssen leider inzwischen eine richtige „Stabbing-Epidemie“ für Deutschland feststellen. Denn es wird zehnmal pro Tag zugestochen. Das amerikanische Gatestone Institut hat zum Phänomen „Stabbing“ aktuelle Zahlen vorgelegt: Mehr als 1.600 „Messer-Verbrechen“ (sog. Stabbing) wurden in Deutschland alleine in den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 gemeldet…

Messerabwehr Teil 4. Verwendung von Alltagsgegenständen

Messerabwehr Teil 4. Verwendung von Alltagsgegenständen

Die fürchterlichen Angriffe auf unbewaffnete Zivilisten in London haben gezeigt, wie häufig Messerangriffe geworden sind. In London stürmten drei bewaffnete Männer ein Ausgehviertel nahe der London Bridge. Zunächst raste ein weißer Lieferwagen über die London Bridge und mähte die Passanten nieder. Danach sprangen mehrere Dschihadisten aus dem Wagen und riefen „Das ist für Allah“. Sie…